Inhalt

[ TPMPBVOMIBI ] VL Mikroskopie an Biomolekülen

Versionsauswahl
(*) Leider ist diese Information in Deutsch nicht verfügbar.
Workload Ausbildungslevel Studienfachbereich VerantwortlicheR Semesterstunden Anbietende Uni
3 ECTS M1 - Master 1. Jahr Physik Andreas Horner 2 SSt Johannes Kepler Universität Linz
Detailinformationen
Quellcurriculum Masterstudium Biophysik 2012W
Ziele Verständnis von generellen Prinzipien der Mikroskopie. Überblick über bewährte und moderne Techniken zur Untersuchung von biologischen Proben.
Lehrinhalte Nach der Vermittlung von Grundkenntnissen in der geometrischen Optik und Wellenoptik wird die Funktionsweise von Lichtmikroskopen beschrieben: Abbildungsfehler, Fraunhofer Beugung, Auflösung, Abbesche Theorie der Bildentstehung. Für biologische Systeme sind Verfahren zur Kontraststeigerung wichtig: Dunkelfeld, DIC, Phasenkontrast, Fluoreszenz. Neuartige Methoden der Lichtmikroskopie und deren Anwendung zur Untersuchung biologischer Proben werden im fortgeschrittenen Teil der Vorlesung beschrieben: Einzelmolekül-, Konfokal-, Zwei-Photonen-, Nahfeld-, STED-, TIRF-, Structured Illumination-Mikroskopie. Der Überblick wird durch FCS und LRET vervollständigt.
Beurteilungskriterien mündliche oder schriftliche Prüfung
Abhaltungssprache Deutsch
Literatur wird in der LVA bekanntgegeben
Lehrinhalte wechselnd? Nein
Präsenzlehrveranstaltung
Teilungsziffer -
Zuteilungsverfahren Direktzuteilung