Inhalt

[ TPMPBVOMBZ1 ] VL Molekulare Biologie der Zelle I

Versionsauswahl
(*) Leider ist diese Information in Deutsch nicht verfügbar.
Workload Ausbildungslevel Studienfachbereich VerantwortlicheR Semesterstunden Anbietende Uni
3 ECTS M1 - Master 1. Jahr Physik Hermann Gruber 2 SSt Johannes Kepler Universität Linz
Detailinformationen
Quellcurriculum Masterstudium Biophysik 2012W
Ziele Profunder Einblick in die grundlegenden molekularen Prozesse von lebenden Zellen.
Lehrinhalte Evolution der Biosphäre; die Zelle als chemisches System; Proteine; DNA und Chromo-somen; DNA-Replikation; DNA-Reparatur; DNA-Rekombination; Transkription (RNA-Synthese) und Translation (Protein-Synthese); Zellzyklus und Zellteilung; Signalisierungsmechanismen in/zwischen Zellen
Beurteilungskriterien Die Prüfungsantworten sollen nicht nur den Lernstoff reproduzieren sondern die entscheidenden Punkte klar zum Ausdruck bringen. Manche Studenten schaffen das mit kurzen prägnanten Antworten, andere geben lieber eine umfassende Darstellung. In beiden Fällen kann die Antwort "sehr gut" sein.
Lehrmethoden Die Vorlesung "Molekulare Biologie der Zelle" wird eng mit der Übung kombiniert. Nach jedem Kapitel wird zuerst der Inhalt gemeinsam diskutiert/wiederholt, eine Woche später gibt es eine Prüfung (diese zählt für die Übung). Dadurch reduziert sich erfahrungsgemäß der Lernaufwand für die Abschlussprüfung (zur Vorlesung) um ein Vielfaches.
Abhaltungssprache English
Literatur Es gibt ein vollständiges Skriptum mit allen notwendigen Skizzen/Bildern und einem vollständigen fortlaufenden Text. Die Vorlesung folgt großteils dem Buch "Molecular Biology of the Cell" von Bruce Alberts et al.
Lehrinhalte wechselnd? Nein
Sonstige Informationen Die Vorlesung (2h) und Übung (1h) wird de facto in zwei 2-stündigen Einheiten pro Woche abgehalten (4h pro Woche), daher sind wir bereits nach drei statt vier Monaten mit beiden LVA fertig und können die Abschlussprüfung bereits dann stattfinden lassen.

Die bevorzugte Form der Teilprüfungen (für die Übung) und der Abschlussprüfung für die Vorlesung ist schriftlich. Wer bei einer Zwischenprüfung verhindert ist, kann dies während des Semesters oder auch nachher in mündlicher Form nachholen. Auch die Abschlussprüfung kann später nachgeholt werden.

Präsenzlehrveranstaltung
Teilungsziffer -
Zuteilungsverfahren Direktzuteilung