Inhalt

[ TM1PEKVADAT ] KV Algorithmen und Datenstrukturen

Versionsauswahl
Es ist eine neuere Version 2018W dieser LV im Curriculum Bachelorstudium Technische Mathematik 2018W vorhanden.
(*) Leider ist diese Information in Deutsch nicht verfügbar.
Workload Ausbildungslevel Studienfachbereich VerantwortlicheR Semesterstunden Anbietende Uni
3 ECTS B2 - Bachelor 2. Jahr Mathematik Carsten Schneider 2 SSt Johannes Kepler Universität Linz
Detailinformationen
Quellcurriculum Bachelorstudium Technische Mathematik 2012W
Ziele Es werden Algorithmen und Datenstrukturen vorgestellt, mit deren Hilfe grundlegende mathematische Objekte in einem Computer repräsentiert und bearbeitet werden können. Im Idealfall können dann diese Algorithmen/Datenstrukturen kombiniert werden, um komplexere mathematische Probleme algorithmisch zu lösen. Für die Auswahl von geeigneten Algorithmen/Datenstrukturen ist hierbei die Kostenanalyse in Bezug auf Laufzeit und Speicherplatz entscheidend.
Lehrinhalte
  • Grundbegriffe (Algorithmus, Datenstruktur,Datentyp, abstrakter Datentyp)
  • Grundlegende Datenstrukturen (Stack, Queue, verkettete Liste, Baum)
  • Mengenrepräsentierungen (Hashfunktionen, binäre Suchbäume, AVL-Bäume)
  • Polynomdarstellungen (dense, sparse)
  • Sortieralgorithmen
  • Graphenalgorithmen
Beurteilungskriterien Schriftliche Klausur am Ende des Semesters.
Lehrmethoden Tafel und Folien. Begleitend wird ein Tutorium mit Programmieraufgaben angeboten.
Abhaltungssprache Deutsch
Literatur Die Vorlesung orientiert sich grundlegend an dem Buch Datenstrukturen und Algorithmen von R.H. G"uting und S. Dieker (Teubner, 2003)
Lehrinhalte wechselnd? Nein
Sonstige Informationen Für weitere Informationen siehe auch: http://www.risc.jku.at/people/cschneid/Lectures/AlgDataLecture.html
Präsenzlehrveranstaltung
Teilungsziffer -
Zuteilungsverfahren Direktzuteilung