Inhalt

[ 572VWEFEINK15 ] KS Einführung in die Volkswirtschaftslehre

Versionsauswahl
Workload Ausbildungslevel Studienfachbereich VerantwortlicheR Semesterstunden Anbietende Uni
3 ECTS B1 - Bachelor 1. Jahr Volkswirtschaftslehre Stefan Fink 2 SSt Johannes Kepler Universität Linz
Detailinformationen
Anmeldevoraussetzungen keine
Quellcurriculum Bachelorstudium Wirtschaftswissenschaften 2015W
Ziele Ziel des Kurses ist, dass die Teilnehmer mit den mikro- und makroökonomischen Grundbegriffen und Konzepten vertraut sind und die wichtigsten formalen Grundlagen der Volkswirtschaftslehre beherrschen.
Lehrinhalte Der Kurs „Einführung in die Volkswirtschaftslehre“ (Introduction to Economics) als Teil des Blocks „Einführung in die Wirtschaftswissenschaften“ ist eine im ersten Studienmonat geblockte Lehrveranstaltung, die auf die weiteren volkswirtschaftlichen Herausforderungen (Kurse) vorbereiten soll (Ökonomische Entscheidungen und Märkte / Einkommen, Beschäftigung und Finanzmärkte).
Der Schwerpunkt liegt hierbei auf der Erarbeitung und vor allem auf dem intuitiven Verstehen der volkswirtschaftlichen Grundlagen.
Da in den folgenden Kursen auch Kenntnisse im Bereich der mathematischen „Basics“ äußerst hilfreich sein werden, werden auch diese im Kurs behandelt.
Der Kurs wird als Präsenzveranstaltung ( 239.222 ) sowie als kostenfreie Distant Learning Variante ( 239.325 ) angeboten.
Beurteilungskriterien Die Kursnote wird aus dem Ergebnis einer Multiple-Choice Schlussklausur ermittelt.
Lehrmethoden Präsenzkurs + MUSSS O.C.
Abhaltungssprache Deutsch
Literatur Basisliteratur für den Kurs ist das Lehrbuch "Economics: European Edition, 9/E" von Parkin/Powell/Matthews (Verlag Pearson, 2014, http://www.pearsoned.co.uk/bookshop/detail.asp?item=100000000529895 (auch im Thalia Shop erhältlich))
Als Ergänzung für die mathematischen Grundlagen wird bei Bedarf nach unterstützender Literatur und Übungsbeispielen "Mathematics for Economics" von Hoy, Livernois, McKenna, Rees & Stengos (Verlag MIT Press) empfohlen.

Der Erwerb/die Verwendung dieser Materalien ist nicht verpflichtend, wird aber für einen optimalen Lernerfolg empfohlen

Lehrinhalte wechselnd? Nein
Präsenzlehrveranstaltung
Teilungsziffer 200
Zuteilungsverfahren Zuteilung nach Vorrangzahl
MuSSS
Zusätzlich wird diese Lehrveranstaltung in folgenden Varianten angeboten:
 
MuSSS O.C.