Inhalt

[ 526GLWNDAMV14 ] VL Datenmodellierung

Versionsauswahl
Es ist eine neuere Version 2016W dieser LV im Curriculum Bachelorstudium Wirtschaftsinformatik 2016W vorhanden.
Workload Ausbildungslevel Studienfachbereich VerantwortlicheR Semesterstunden Anbietende Uni
3 ECTS B2 - Bachelor 2. Jahr Wirtschaftsinformatik Michael Schrefl 2 SSt Johannes Kepler Universität Linz
Detailinformationen
Anmeldevoraussetzungen VL Softwareentwicklung 1, VL Softwareentwicklung 2 empfohlen
Quellcurriculum Bachelorstudium Wirtschaftsinformatik 2014W
Ziele Siehe Datenmodellierung
Lehrinhalte Siehe Datenmodellierung
Beurteilungskriterien Zwischen- und Endklausur
Lehrmethoden Die Lehrinhalte werden in Form einer klassischen Vorlesung, die durch eine Übungsveranstaltung begleitet und ergänzt wird, vermittelt.
Abhaltungssprache Deutsch
Literatur Basisliteratur:

  • Ceri, S.; Fragernali, P.; Bongio, A.; Brambilla, M.; Comai, S.; Matera, M.: Designing Data-Intensive Web Applications. Morgan Kaufmann Publishers, 2003.
  • Elmasri, R.; Navathe, S.: Grundlagen von Datenbanksystemen. Pearson Studium, in der aktuellen Auflage.
  • Garcia-Molina, H.; Ullman, J. D.; Widom, J.: Database Systems: The Complete Book. Prentice Hall, in der aktuellen Auflage.
  • Kemper, S.; Eickler, A.: Datenbank Systeme: Eine Einführung. Oldenbourg Verlag, in der aktuellen Auflage.
  • Pernul, G.; Unland, R.: Datenbanken im Unternehmen. Analyse, Modellbildung und Einsatz. Oldenbourg Verlag, 2003.
  • Rumbaugh, J.; Jacobson, I.; Booch, G.: The Unified Modeling Language Reference Manual. Addison-Wesley, in der aktuellen Auflage.
  • Saake, G.; Sattler, K.: Datenbank & Java. JDBC, SQLJ, ODMG und JDO. Dpunkt Verlag, in der aktuellen Auflage.

Ergänzungsliteratur wird in jedem Semester bekannt gegeben.

Lehrinhalte wechselnd? Nein
Sonstige Informationen Siehe Datenmodellierung
Präsenzlehrveranstaltung
Teilungsziffer 200
Zuteilungsverfahren Zuteilung nach Vorrangzahl