Inhalt

[ 455FLEB13 ] Subject Leadership in Educational Institutions

Versionsauswahl
(*) Unfortunately this information is not available in english.
Workload Mode of examination Education level Study areas Responsible person Coordinating university
15 ECTS Accumulative subject examination M1 - Master's programme 1. year Education/Psychology Herbert Altrichter Johannes Kepler University Linz
Detailed information
Original study plan Initial study programme Post Graduate Program School Management 2013W
Objectives (*)das Führen und Leiten einer Bildungseinrichtung als eigene Profession sehen, die damit verbundenen Professionsstandards kennen lernen und für den eigenen Entwicklungsprozess nutzen können Die kommunikativen Kompetenzen als Schlüsselkompetenzen für Führung einsetzen können. Führungskonzepte und Führungstheorien kennen lernen, praxisrelevante Erkenntnisse daraus diskutieren, erproben und reflektieren. Die für Führung und Organisation der eigenen Bildungseinrichtung notwendigen rechtlichen und betriebswirtschaftlichen Grundlagen erwerben, Managementtechniken nutzen und diese für die unterschiedlichen Alltagsanforderungen einsetzen können.

• das eigene Leitungshandeln in Bezug zu allgemeinen Professionsstandards reflektieren und Entwicklungsmöglichkeiten ableiten

• die eigene Führungsrolle reflektieren und aus der Rollenklarheit heraus situativ und differenziert handeln

• Instrumente des gelingenden Selbstmanagements effektiv und effizient einsetzen

• Bedingungen, die zur eigenen Salutogenese beitragen kennen und daraus Maßnahmen ableiten

• Grundlagen der Kommunikation in unterschiedlichen kommunikativen Settings zielgerichtet und wirksam anwenden

• Grundlagen von Führungskonzepten kennen und eigene Leadership-Qualitäten erkennen und entwickeln

• Bildungsbezogene Grundlagen des österreichischen Rechtssystems (SCHUG, SCHOG,…) kennen und Lösungsstrategien für die unterschiedlichen Herausforderungen bei Leitungsaufgaben entwickeln

• Betriebswirtschaftliches Grundlagenwissen kennen und dieses für die Führung und Organisation der eigenen Schule anwenden können

• Behörden, Mitarbeiter/innen, Schüler/innen und Eltern verantwortungsvoll vertreten

• Konferenzen, aufgabenbezogene Arbeitsgruppen und Besprechungen effizient und effektiv leiten

Subject (*)In dem Fach werden einesteils rechtliche, betriebswirtschaftliche und sozialwissenschaftliche Grundkenntnisse der Leitung von Bildungsinstitutionen vermittelt. Anderenteils ermöglichen Übungs- und Workshopsituationen, diese Kenntnisse zu einem Konzept 'Professioneller Schulleitung' zu integrieren und für berufliche Bewährungssituationen zu spezifizieren.
Subordinated subjects, modules and lectures