Inhalt

[ 303MEKOMAAV20 ] VU Gross anatomy

Versionsauswahl
(*) Unfortunately this information is not available in english.
Workload Education level Study areas Responsible person Hours per week Coordinating university
6,5 ECTS B1 - Bachelor's programme 1. year Human Medicine Maren Englhardt 6,5 hpw (*)MedUni Graz
Detailed information
Original study plan Bachelor's programme Human Medicine 2022W
Objectives (*)Vorlesung: Die Studierenden können die epifaszialen Strukturen über den Extremitäten, der Brustwand, der Bauchwand und dem Rücken sowie deren topographischen Bezug benennen (K2). Sie können die Muskeln der Extremitäten, der Brustwand, der Bauchwand und des Rückens zeigen und bezeichnen (K2) sowie deren Beteiligung am Aufbau besonderer anatomischer Strukturen und Regionen darlegen (K2). Sie sind in der Lage, den Aufbau der Organe im Brustsitus und Bauchsitus, im Retroperitonealraum sowie im Beckenraum zu beschreiben (K2). Die Studierenden können die Topographie von Kopf und Hals erörtern (K2). Übung: Die Studierenden haben eine räumliche Vorstellung von den topographischen Verhältnissen des menschlichen Körpers entwickelt (A2). Sie sind in der Lage, einfache makroskopische Präparate (Haut- und Subkutanpräparation
Subject (*)Vorlesung: Hautvenen; Topographie Axilla; Trigonum femorale; Topographie Oberarm Extensoren; Topographie Unterschenkel Extensoren; Nerven; Topographie Extensoren Oberarm Flexoren; Adduktorenkanal; Topographie Unterarm Beugerseite, Hand dorsal; Topographie Fussrücken; Bauchmuskeln; Topographie Bein dorsal und Planta pedis; Topographie Unterarm Beugerseite; Topographie Interkostalräume; Übersicht Brustsitus; Epifasziale Strukturen dorsal; Autochthone Rückenmuskeln; Topographie Hand palmar; Leistenkanal mit Inhalt; Übersicht Bauchsitus; Topographie Herz; Topographie Mediastinum; Topographie Lunge; Topographie Retrositus; Topographie Niere; Peritoneum, Bursa omentalis; Blutversorgung Darm; Head’sche Zonen; Topographie Beckenorgane der Frau; Topographie Beckenorgane des Mannes; Punctum nervosum; Trigonum cervicale posterius et anterius; Topographie Larynx; Topographie Pharynx und Halsfaszien; Trigonum submandibulare; Mimische Muskulatur; Fossa retromandibularis; Orbita; Fossa infratemporalis; Vegetative Innervation am Kopf.

Übung: Hautpräparation 1 (Brustwand und Bauchwand, Oberarm-ventral, Unterarm-dorsal, Handrücken, Oberschenkel-ventral, Unterschenkel-ventral, Fussrücken); Muskelpräparation 1 (Axilla, Oberarm Flexoren, Unterarm-Extensoren, Hand dorsal, Trigonum femorale, Adduktorenkanal, Oberschenkel Flexoren, Unterschenkel Extensoren, Fussrücken, Bauchmuskeln); Hautpräparation 2 (Rücken, Oberarm-dorsal, Unterarm-ventral, Hand-palmar, Glutealregion, Oberschenkel-dorsal, Unterschenkel-dorsal, Fuss-plantar); Muskelpräparation 2 (Oberarm Extensoren, Unterarm-Flexoren, Hand palmar, Autochthone Rückenmuskeln, Glutealmuskeln, Oberschenkel Extensoren, Unterschenkel Flexoren, Planta pedis); Situspräparation: (Interkostalräume, Leistenkanal mit Inhalt, Übersicht Brustsitus, Übersicht Bauchsitus, Herz, Mediastinum, Lunge, Darmpräparation mit Blutversorgung, Retrositus mit Niere, Beckenorgane); Kopf/Hals-Präparation (Punctum nervosum, Trigonum cervicale posterius et anterius, Larynx, Pharynx und Halsfaszien, Trigonum submandibulare, Mimische Muskulatur, Fossa retromandibularis, Orbita, Fossa infratemporalis).

Criteria for evaluation (*)Beim Übungsteil der Lehrveranstaltung besteht Anwesenheitspflicht. Selbst bei begründetem Fernbleiben durch Genehmigung des/der Lehrveranstaltungsleiters/Lehrveranstaltungsleiterin ist jedenfalls eine Anwesenheit von mindestens 85% zu erbringen. Es obliegt dem/der Lehrveranstaltungsleiter/in, ob bei begründetem Fernbleiben zur positiven Absolvierung eine Ersatzleistung zu erbringen ist. Die Beurteilung erfolgt auf Basis von mündlichen Kurzprüfungen (Testate) während der Lehrveranstaltung. Die positive Beurteilung lautet "mit Erfolg teilgenommen", die negative Beurteilung lautet "ohne Erfolg teilgenommen".
Methods (*)Praktisches Arbeiten im Seziersaal inkl. Begleitvorlesung
Language German
Changing subject? No
Further information (*)Die Lehrveranstaltung findet geblockt an der MedUni Graz statt.
Corresponding lecture (*)303MEKOMAAV18: VL Grundlagen der Makroskopischen Anatomie (2,5 ECTS) + 303MEKOMAAP18: PR Makroskopische Anatomie (4 ECTS)
On-site course
Maximum number of participants 230
Assignment procedure (*)Verbundene Anmeldung