Inhalt

[ 505EMS3ICAU15 ] UE Inhaltsanalyse und computergestützte Anwendungen

Versionsauswahl
Workload Ausbildungslevel Studienfachbereich VerantwortlicheR Semesterstunden Anbietende Uni
2 ECTS B1 - Bachelor 1. Jahr Sozialwissenschaften Johann Bacher 1 SSt Johannes Kepler Universität Linz
Detailinformationen
Anmeldevoraussetzungen Fach Soziologie I
Quellcurriculum Bachelorstudium Soziologie 2016W
Ziele Die Studierenden erlernen anhand konkreter Projekte die Anwendung der computerunterstützten Inhaltsanalyse. Der Schwerpunkt liegt auf qualitativen Verfahren.
Lehrinhalte
  • Die Inhaltsanalyse als ein empirisches Instrument zur Analyse fixierter Kommunikation
  • Einsatzmöglichkeiten und Formen der Inhaltsanalyse
  • Projektentwicklung und Software-Einsatz bei der qualitativen Inhaltsanalyse
Beurteilungskriterien
  • Anwesenheit
  • aktive Mitarbeit
  • Präsentation
  • Seminararbeit
Lehrmethoden
  • Erarbeitung einer Forschungsfrage (in Teamarbeit)
  • Die Themen werden von den Lehrenden vorgeschlagen oder von den Studierenden selbst ausgewählt
  • Präsentationen durch Studierende
  • Diskussionen zu den jeweiligen Themen
Abhaltungssprache Deutsch
Literatur
  • KUCKARTZ, Udo: Einführung in die computergestützte Analyse qualitativer Daten, 3. aktualisierte Auflage, VS, Wiesbaden 2009
  • MAYRING, Philipp: Qualitative Inhaltsanalyse: Grundlagen und Techniken, 11. Auflage, Weinheim 2010
Lehrinhalte wechselnd? Nein
Sonstige Informationen Zum Einsatz gelangt derzeit das Programm MAXQDA: http://www.maxqda.de/
Auf dieser Seite finden sich umfangreiche Tutorials.

Präsenzlehrveranstaltung
Teilungsziffer 30
Zuteilungsverfahren Zuteilung nach Vorrangzahl