Inhalt

[ 905AWILAW2P21 ] PR Sociolgical research project II: Work, economic forms, life worlds

Versionsauswahl
(*) Unfortunately this information is not available in english.
Workload Education level Study areas Responsible person Hours per week Coordinating university
9 ECTS M1 - Master's programme 1. year Social Science Roland Atzmüller 4 hpw Johannes Kepler University Linz
Detailed information
Pre-requisites (*)Besuch des Soziologischen Forschungsprojektes I: Arbeit, Wirtschaftsformen, Lebenswelten
Original study plan Master's programme Sociology 2021W
Objectives (*)Ziele der Lehrveranstaltung sind einerseits die Verknüpfung inhaltlicher und methodischer Aufgabenstellungen in einem anwendungsorientierten Forschungsprojekt. Andererseits erlernen Studierende das wissenschaftliche Arbeiten in einem praxisnahen Umfeld. Durch eine intensive Befassung mit einem spezifischen Thema lernen die Studierenden, wie eine soziologische Problem- bzw. Fragestellung in den Bereichen Arbeit, Wirtschaftsformen und Lebenswelten in ihrer Komplexität erfasst und in einem empirischen Forschungsprojekt umgesetzt und beantwortet werden kann.
Subject (*)Die Inhalte der Lehrveranstaltung beziehen sich entweder auf einen spezifischen oder ein übergreifendes Thema aus dem soziologischen Forschungsprojekt Arbeit, Wirtschaftsformen, Lebenswelten. Je nach gewählter Themenstellung gelangen entweder qualitative oder quantitative Verfahren bzw. ein Mehrmethodenansatz zur Anwendung. Üblicherweise umfasst diese Lehrveranstaltung folgende Inhalte: Ausgehend von einer klaren Forschungsfrage Entwicklung eines theoretischen Konzepts, Entwicklung eines Forschungsdesigns, Entwicklung von Erhebungsinstrumenten, Datenerhebung und -erfassung, Datenauswertung und -interpretation, Berichtslegung und Präsentation. Grundkenntnisse der empirischen Sozialforschung in Theorie und Anwendung werden vorausgesetzt. Durch ergänzende methodische und theoretische Inputs wird eine erfolgreiche Bearbeitung der gewählten Aufgabenstellung sichergestellt.
Criteria for evaluation (*)Einzel- und Gruppenarbeiten im Rahmen des arbeitsteiligen Forschungsprozesses, Präsentationen, Beteiligung an den Diskussionen und der Projektentwicklung
Methods (*)In dem Forschungsprojekt werden theoretische, methodische und inhaltliche Kenntnisse vermittelt und angewandt. Der Forschungsprozess wird durch Referate, Gruppenarbeiten, Diskussionen, Präsentationen u.Ä. entwickelt und begleitet.
Language German
Study material (*)Die Literatur wird jeweils zur ausgewählten Themenstellung zusammengestellt.
Changing subject? No
Further information (*)Das soziologische Forschungsprojekt ist auf zwei Semester angelegt und aufbauend konzipiert.
On-site course
Maximum number of participants 18
Assignment procedure Assignment according to priority