Inhalt

[ 528PNMA21 ] Studienfach Public und Nonprofit Management

Versionsauswahl
Workload Form der Prüfung Ausbildungslevel Studienfachbereich VerantwortlicheR Anbietende Uni
18 ECTS Kumulative Fachprüfung B - Bachelor Betriebswirtschaftslehre Dennis Hilgers Johannes Kepler Universität Linz
Detailinformationen
Quellcurriculum Bachelorstudium Sozialwirtschaft 2021W
Ziele Nach Absolvierung des Basismoduls „Grundlagen des Public und Nonprofit Managements“ sind die Studierenden mit den Besonderheiten von Institutionen des öffentlichen (staatlichen) und des privaten Nonpropfit-Sektors vertraut. Sie erkennen (zumindest exemplarisch), welche Auswirkungen diese Besonderheiten für das Management in diesen Organisationen haben, insbesondere auch, in welchen Bereichen Managementwissen aus dem Business Sektor übernommen werden kann und welche Adaptionen dabei gegebenenfalls erforderlich sind. Zudem erwerben sie Wissen in jenen Managementbereichen, die für gewinnorientierte Einrichtungen nicht relevant sind. Schließlich werden sie sich möglichen Kooperationen zwischen Institutionen des Markt-, Staats- und Nonprofit-Sektors“ bewusst und wissen, warum und wie Leistungen im öffentlichen Interesse im institutionellen Netzwerk erstellt werden. Im Zuge des Moduls „Spezialfelder im Public und Nonprofit Managements“ wenden die Studierenden die im Grundlagenmodul erworbenen (Basis-) Kenntnisse auf ausgewählte (theoriebezogene wie auch unmittelbar praxisorientierte) Fragestellungen an. Sie vertieften damit ihr Wissen in ausgewählten Spezialbereichen.
Sonstige Informationen Um dieses betriebswirtschaftliche Schwerpunktfach abzuschließen, müssen die beiden Module im Umfang von 12 ECTS, die LVA KS Grundlagen des integrierten Managements im Ausmaß 3 ECTS und eine der sechs angeführten LVAs im Ausmaß von 3 ECTS absolviert werden. Im gewählten Schwerpunktfach absolvierte Lehrveranstaltungen können nicht im Rahmen des Pflichtfaches "Weiterführende Themen der Betriebswirtschaftslehre" verwendet werden.
Untergeordnete Studienfächer, Module und Lehrveranstaltungen