Inhalt

[ 503WIREWR4K20 ] VU Wirtschaftsrecht IV

Versionsauswahl
Workload Ausbildungslevel Studienfachbereich VerantwortlicheR Semesterstunden Anbietende Uni
6 ECTS B3 - Bachelor 3. Jahr Rechtswissenschaften Franz Leidenmühler 4 SSt Johannes Kepler Universität Linz
Detailinformationen
Anmeldevoraussetzungen VU Wirtschaftsrecht III
Quellcurriculum Bachelorstudium Rechtswissenschaften 2020W
Ziele Interdisziplinärer Teil: Die Studierenden verfügen über die methodischen Fertigkeiten zu Lösung komplexer interdisziplinärer wirtschaftsrechtlicher Fälle.

Arbeits- und sozialrechtlicher Teil: Aufbauend auf den arbeits- und sozialrechtlichen Inhalten der VU Wirtschaftsrecht III erhalten die Studierenden in zwei Kursteilen Kenntnis über die wichtigsten Regelungsinhalte des Arbeitsrechts (3 ECTS) und des Sozialrechts (1,5 ECTS). Die Studierenden verfügen über das Wissen und die Kompetenz arbeitsrechtlicher Probleme im Zusammenhang mit der Begründung des Arbeitsverhältnisses, den maßgeblichen Rechten und Pflichten aus dem Arbeitsverhältnis, den Mitwirkungsrechten der Belegschaft und der Beendigung von Arbeitsverhältnissen zu lösen. Ferner haben die Studierenden Kenntnis von den Versicherungszweigen des Sozialversicherungsrechts, den wichtigsten Leistungen und den sonstigen dem Sozialrecht zuordenbaren Materien. Sie verfügen über die Kompetenz sozialversicherungsrechtliche Probleme zu lösen.

Lehrinhalte Interdisziplinärer Teil: Wirtschaftsrechtliche Fallkonstellationen an den Schnittstellen von Unternehmensrecht, Arbeitsrecht und dem Recht der Europäischen Union.

Arbeits- und Sozialrechtlicher Teil:

Kursteil Arbeitsrecht:

  • Begründung von Arbeitsverhältnissen und Gleichbehandlungsrecht
  • Entgeltfindung und -fortzahlung, Arbeitszeitrecht, Versetzungsrecht, Fürsorgepflicht, vertragliche Nebenpflichten
  • Betriebsverfassungsrechtliche Mitwirkungsrechte
  • Beendigungsrecht

Kursteil Sozialrecht:

  • Grundzüge des Leistungsrecht der Kranken-, Pensions-, Unfall- und Arbeitslosenversicherung
  • Mindestsicherung und sonstige Sozialleistungen, wie Pflegevorsorge oder Kinderbetreuungsgeld, im Überblick
Beurteilungskriterien Lehrveranstaltungsprüfung. Die Beurteilung erfolgt auf Grundlage einer mündlichen oder schriftlichen Leistungsüberprüfung im interdisziplinären Teil sowie einer mündlichen Prüfung im arbeits- und sozialrechtlichen Teil.
Lehrmethoden Interdisziplinärer Teil: Praxisbasierte Trainingselemente; Gemeinsame Fallstudien und -bearbeitung.

Arbeits- und sozialrechtlicher Teil: Praxisbasierter Vortrag mit integrierten Trainingselementen; Fallstudien und -bearbeitung

Abhaltungssprache Deutsch
Literatur Wird in der Lehrveranstaltung bekannt gegeben.
Lehrinhalte wechselnd? Nein
Präsenzlehrveranstaltung
Teilungsziffer -
Zuteilungsverfahren Direktzuteilung