Inhalt

[ 303ORS2BEWP18 ] PR Praktische Übungen zum Bewegungsapparat

Versionsauswahl
Es ist eine neuere Version 2022W dieser LV im Curriculum Bachelorstudium Humanmedizin 2022W vorhanden.
Workload Ausbildungslevel Studienfachbereich VerantwortlicheR Semesterstunden Anbietende Uni
2 ECTS B2 - Bachelor 2. Jahr Humanmedizin Franz Fellner 1 SSt Johannes Kepler Universität Linz
Detailinformationen
Quellcurriculum Bachelorstudium Humanmedizin 2020W
Ziele Die Studierenden können am plastischen Modell die Struktur und Funktion von Stamm, Hüftgelenk, Knie und Ellbogen erklären (A3). Sie können die pathologischen Veränderungen der Gelenke bei Erkrankungen des Bewegungsapparates darstellen (A3). Die Studierenden können unter Anleitung ein Elektromyogramm aufzeichnen und den Entstehungsmechanismus, das Messprinzip und die Ableitung eines EMG erläutern (A2/A3).
Lehrinhalte Stamm; Hüftgelenk; Knie; Ellbogen; Osteologie; Elektromyografie (Muskelbelastung); Leistungsphysiologie (Energiehaushalt).
Beurteilungskriterien Die Lehrveranstaltung hat immanenten Prüfungscharakter und es besteht Anwesenheitspflicht. Selbst bei begründetem Fernbleiben durch Genehmigung des/der Lehrveranstaltungsleiters/Lehrveranstaltungsleiterin ist jedenfalls eine Anwesenheit von mindestens 75% zu erbringen. Es obliegt dem/der Lehrveranstaltungsleiter/in, ob bei begründetem Fernbleiben zur positiven Absolvierung eine Ersatzleistung zu erbringen ist. Die Studierenden führen im Rahmen der Lehrveranstaltung praktische Arbeiten durch und dokumentieren diese. Beurteilt werden die aktive Teilnahme und/oder die Dokumentation. Die positive Beurteilung lautet "mit Erfolg teilgenommen", die negative Beurteilung lautet "ohne Erfolg teilgenommen".
Lehrmethoden Praktisches Arbeiten im Labor und/oder im Mikroskopiersaal
Abhaltungssprache Deutsch
Lehrinhalte wechselnd? Nein
Präsenzlehrveranstaltung
Teilungsziffer 15
Zuteilungsverfahren Verbundene Anmeldung