Inhalt

[ 303NAWGZEGP20 ] PR Praktische Übungen zu Zelle und Gewebe

Versionsauswahl
Workload Ausbildungslevel Studienfachbereich VerantwortlicheR Semesterstunden Anbietende Uni
1 ECTS B1 - Bachelor 1. Jahr Humanmedizin David Bernhard 0,5 SSt Johannes Kepler Universität Linz
Detailinformationen
Quellcurriculum Bachelorstudium Humanmedizin 2020W
Ziele Die Studierenden können unter Anleitung nach einem PCR-Ansatz einen Verdau (A2) und eine anschließende Gelelektrophorese (A2) durchführen und lernen die Ergebnisse eines PCR-Ansatzes und einer Gelelektrophorese auszuwerten (A2). Die Studierenden sind in der Lage, unter Anleitung sterile Arbeiten im Labor durchzuführen (A1). Sie können unter Anleitung Zellen bzw. Zellkulturen färben und unter dem Mikroskop analysieren (A1), lebende von toten Zellen unterscheiden sowie Zellzahl und Zelldurchmesser bestimmen (A1). Die Techniken der Zellisolierung und der Präparatherstellung werden beherrscht (A1). Die Studierenden können eigenständig ein Lichtmikroskop zum Gebrauch einstellen und bedienen (A2).
Lehrinhalte Molekulare Genetik: Verdau nach PCR-Ansatz; Gelelektrophorese; Auswertung. Steriles Arbeiten im Zellkultur-Labor; Zellfärbung; Bestimmung der Zellzahl und des Zell-Durchmessers; Arbeiten mit dem Mikroskop; Zellisolierung;
Beurteilungskriterien Die Lehrveranstaltung hat immanenten Prüfungscharakter und es besteht Anwesenheitspflicht. Selbst bei begründetem Fernbleiben durch Genehmigung des/der Lehrveranstaltungsleiters/Lehrveranstaltungsleiterin ist jedenfalls eine Anwesenheit von mindestens 75% zu erbringen. Es obliegt dem/der Lehrveranstaltungsleiter/in, ob bei begründetem Fernbleiben zur positiven Absolvierung eine Ersatzleistung zu erbringen ist. Die Studierenden führen im Rahmen der Lehrveranstaltung praktische Arbeiten durch und dokumentieren diese. Beurteilt werden die aktive Teilnahme und/oder die Dokumentation. Die positive Beurteilung lautet "mit Erfolg teilgenommen", die negative Beurteilung lautet "ohne Erfolg teilgenommen".
Lehrmethoden Praktisches Arbeiten im Labor
Abhaltungssprache Deutsch
Lehrinhalte wechselnd? Nein
Äquivalenzen ist gemeinsam mit 303NAWGZEGK20: KS Einführung in die Histologie (1,5 ECTS) + 303NAWGZEGV20: VL Grundlagen zu Zelle und Gewebe (3,5 ECTS) äquivalent zu
303NAWGZEGV18: VL Grundlagen zu Zelle und Gewebe (4 ECTS) + 303NAWGZEGP18: PR Praktische Übungen zu Zelle und Gewebe (2 ECTS)
Präsenzlehrveranstaltung
Teilungsziffer 15
Zuteilungsverfahren Verbundene Anmeldung