Inhalt

[ 930POLRDBGU15 ] IK Protection Against Discrimination for Disadvantaged Groups

Versionsauswahl
(*) Unfortunately this information is not available in english.
Workload Education level Study areas Responsible person Hours per week Coordinating university
3 ECTS M2 - Master's programme 2. year Social Science Karin Neuwirth 2 hpw Johannes Kepler University Linz
Detailed information
Pre-requisites (*)keine (die Zulassung zum Studium vorausgesetzt)
Original study plan Master's programme Political Education 2017W
Objectives (*)Vermittlung eines Überblicks über das bestehende österreichische Antidiskriminierungsrecht, dessen rechtliche Grundlagen und die wichtigsten Rechtsschutzmöglichkeiten. Erfassen der zentralen Tatbestände, Erkennen typischer Diskriminierungssituationen und Kenntnis der mit Antidiskriminierung befassten Institutionen.
Subject (*)Wie ist das bestehende Antidiskriminierungsrecht aufgebaut? In welchen Bereichen besteht ein Diskriminierungsschutz für welche Personengruppen und wie ist er für den/die Einzelne durchsetzbar?
Criteria for evaluation (*)Klausur
Methods (*)Vortrag und Diskussion
Language German
Study material (*)Sie benötigen für die LVA eine aktuelle Rechtsquellensammlung: Greif/Neuwirth/Ulrich, Legal Gender Studies. Rechtsquellen, 4. Auflage (2012). Weiterführende Literatur wird in der Lehrveranstaltung bekannt gegeben.
Changing subject? No
Corresponding lecture (*)2PMDGI: IK Durchsetzung von Gleichstellung durch Antidiskriminierungstatbestände (3 ECTS)
On-site course
Maximum number of participants 60
Assignment procedure Assignment according to priority