Inhalt

[ MEMWHVOHCMM ] VL Höhere Computergestützte Methoden der Mechanik

Versionsauswahl
(*) Leider ist diese Information in Deutsch nicht verfügbar.
Workload Ausbildungslevel Studienfachbereich VerantwortlicheR Semesterstunden Anbietende Uni
3 ECTS M2 - Master 2. Jahr Mechatronik Johannes Gerstmayr 2 SSt Johannes Kepler Universität Linz
Detailinformationen
Quellcurriculum Masterstudium Mechatronik 2015W
Ziele - Verständnis von nichtlinearen Berechnungsmethoden der Mechanik, speziell nichtlineare Methoden - Fähigkeit zur Aufbereitung, Präsentation und einfachen praktischen Umsetzung von bestehenden computergestützten Verfahren aus der Literatur
Lehrinhalte - Fortgeschrittene Computergestützten Methoden der Mechanik - Allgemeine Spannungs- und Verzerrungsmaße der Kontinuumsmechanik inkl. Ratenformulierung
- Nichtlineare Finite Elemente Verfahren für Struktur und Kontinuumselemente
- Fortgeschrittene Verfahren für Mehrkörpersysteme
- Materialformulierungen und Grundlagen der Elasto-plastizität
- Zeitintegrationsverfahren
Beurteilungskriterien Hausübung, Präsentation von theoretischen und programmierten Beispielen, Diskussion
Lehrmethoden Vortrag, numerische und praktische Beispiele; Hausaufgaben; Präsentationen; Skriptum
Abhaltungssprache Deutsch, Englisch nach Bedarf
Lehrinhalte wechselnd? Nein
Sonstige Informationen keine
Äquivalenzen ME3WNVOCMM2: VO Computergstützte Methoden der Mechanik II (3 ECTS)
Präsenzlehrveranstaltung
Teilungsziffer -
Zuteilungsverfahren Zuteilung nach Reihenfolge