Inhalt

[ 979STAXISTU16 ] IK Internationale Steuerplanung

Versionsauswahl
Es ist eine neuere Version 2021W dieser LV im Curriculum Masterstudium Steuerrecht und Steuermanagement 2024W vorhanden.
Workload Ausbildungslevel Studienfachbereich VerantwortlicheR Semesterstunden Anbietende Uni
3 ECTS M1 - Master 1. Jahr Betriebswirtschaftslehre Michael Tumpel 2 SSt Johannes Kepler Universität Linz
Detailinformationen
Anmeldevoraussetzungen KS Grundlagen in Tax Management und KS Grundlagen in Financial Accounting oder Zulassung zum Masterstudium Steuerrecht und Steuermanagement und Absolvierung des KS Grundlagen in Tax Management und des IK Steuerliche Gewinnermittlung (4 ECTS)
Quellcurriculum Masterstudium Finance and Accounting 2018W
Ziele Den Studierenden sollen Grundkenntnisse des internationalen Steuerrechts vermittelt werden. Die Studierenden erkennen das Potential der Internationalen Steuerplanung. Die Studierenden verstehen die Bedeutung internationaler Steuerplanung in global agierenden Unternehmen.

Lehrinhalte Österreichisches Außensteuerrecht
Grundlagen Doppelbesteuerungsabkommen
Grundlagen Verrechnungspreise
Beurteilungskriterien Mitarbeit im Ausmaß von 51% der Endnote Klausur im Ausmaß von 49% der Endnote

Lehrmethoden Präsentationen durch Studierende Diskussionen zu den jeweiligen Themen
Abhaltungssprache Deutsch
Literatur Skriptum zur Lehrveranstaltung Djanani/Pummerer (Hrsg) Internationale Steuerplanung, 2. Auflage

Lehrinhalte wechselnd? Nein
Sonstige Informationen keine
Äquivalenzen ist gemeinsam mit 979VTAXVU1K16: KS Vertiefung Unternehmensbesteuerung I - Betriebe (3 ECTS) ODER gemeinsam mit 979VTAXVU2K16: KS Vertiefung Unternehmensbesteuerung II - Kapitalanlagen (3 ECTS) äquivalent zu:
979FAESISPU11: IK Internationale Steuerplanung (6 ECTS)
Präsenzlehrveranstaltung
Teilungsziffer 40
Zuteilungsverfahren Zuteilung nach Vorrangzahl