Inhalt

[ 367DABPBUP19 ] Module Business Processes

Versionsauswahl
(*) Unfortunately this information is not available in english.
Workload Mode of examination Education level Study areas Responsible person Coordinating university
9 ECTS Accumulative module examination (*)W_AS1 - (*)Aufbaustudium 1 Business Administration Univ.-Prof. Mag. Dr. Robert Breitenecker Johannes Kepler University Linz
Detailed information
Original study plan Initial study programme Management MBA 2020W
Objectives (*)Die Studierenden kennen wichtige Konzepte und Methoden des Qualitäts- sowie des Prozessmanagements und können diese im betrieblichen Umfeld anwenden. Die Studierenden können eine Kosten-Nutzenbewertung von (neuen, digitalisierten) Prozessen durchführen. Die Studierenden erhalten ein differenzierendes Zusammenhangwissen zu Agilität sowie Einsatzgebieten und kritischen Faktoren verschiedener agiler Methoden und Modelle. Die Studierenden sammeln erste Anwendungserfahrung agiler Methoden
Subject (*)• Wertstromdesign

• TQM und Six Sigma Methoden: 5S, SPC, DMAIC, FMEA, QFD…

• Business Process Modeling

• Process Mining und Prozessautomation

• Prozesskennzahlen und Nutzenbewertung

• Workflow Management

• Wertstromdesign

• TQM und Six Sigma Methoden: 5S, SPC, DMAIC, FMEA, QFD,...

• Business Process Modeling

• Process Mining und Prozessautomation

• Prozesskennzahlen und Nutzenbewertung

• Workflow Management

• Übersicht und Einsatzgebiete von agilen Organisationsformen und Methoden (Cynefin)

• Mindset, Change Management und Unternehmenskultur als Voraussetzung für den Einsatz agiler Methoden

• Grundprinzipien agiler Ansätze (MVP, Prototyping, Diversity, Iteration, …)

• Methoden: SCRUM, Kanban und Design Thinking

• Organisationsformen: Holocracy

Subordinated subjects, modules and lectures