Inhalt

[ 904AROPSAOS19 ] SE Special Topics in Work & Organizational Psychology

Versionsauswahl
(*) Unfortunately this information is not available in english.
Workload Education level Study areas Responsible person Hours per week Coordinating university
3 ECTS M1 - Master's programme 1. year Education/Psychology Bernad Batinic 2 hpw Johannes Kepler University Linz
Detailed information
Pre-requisites (*)keine (die Zulassung zum Masterstudium Psychologie vorausgesetzt)
Original study plan Master's programme Psychology (focus in Technology and Economy) 2019W
Objectives (*)Die Studierenden kennen vertiefende Forschungsliteratur aus dem Bereich der Arbeits- und Organisationspsychologie. Sie vertiefen ihr Verständnis für die wissenschaftlich fundierte psychologische Analyse und Bewertung von Arbeitsaufgaben, Arbeitsbedingungen, Arbeitsmitteln, Organisationsstrukturen, und -klimata zur Identifikation positiver oder negativer Auswirkungen auf arbeitende Personen, insbesondere vor dem Hintergrund aktueller technologiebedingter Änderungen der Arbeitswelt. Sie lernen gängige arbeits- und organisationsdiagnostische Instrumente kennen und reflektieren, wie Analyseergebnisse nach Kriterien persönlichkeits- und gesundheitsförderlicher Arbeit zu bewerten sind und Maßnahmen der Arbeits- bzw. Organisationsgestaltung abgeleitet werden.
Criteria for evaluation (*)In Abhängigkeit vom didaktischen Konzept wird eines oder werden mehrere der folgenden Kriterien angewendet: Anwesenheit, Mitarbeit, Klausuren, Hausübungen, Literaturarbeiten, Inputreferate, Präsentationen.
Changing subject? Yes
On-site course
Maximum number of participants 25
Assignment procedure Assignment according to priority