Inhalt

[ 971ATECME2K19 ] KS Managerial Economics 2

Versionsauswahl
Workload Ausbildungslevel Studienfachbereich VerantwortlicheR Semesterstunden Anbietende Uni
4 ECTS M1 - Master 1. Jahr Volkswirtschaftslehre Dieter Pennerstorfer 2 SSt Johannes Kepler Universität Linz
Detailinformationen
Quellcurriculum Masterstudium Economics 2019W
Ziele StudentInnen sollen durch die Lehrveranstaltung "Managerial Economics 2" in die Lage versetzt werden, wesentliche Zusammenhänge der Wettbewerbsökonomie zu verstehen und entsprechende Modelle zur Lösung von aktuellen Problemen der Wettbewerbs- und Industriepolitik anwenden zu können.
Lehrinhalte Marktmacht ist in den meisten Märkten vorherrschend. Der Kurs "Managerial Economics 2" analysiert und diskutiert (potentielle) Marktmachtquellen, die es Unternehmen ermöglichen, Preisaufschläge zu verlangen. Insbesondere werden wir uns mit konzentrierten Märkten (Oligopolen), Märkten mit differenzierten Produkten, Werbung als Kanal zur Steigerung der Marktmacht und Märkten mit Informationsfriktionen (Suchmodellen) befassen. Die Vorlesung ist theoretisch, wird jedoch durch aktuelle Erkenntnisse aus der empirischen Literatur ergänzt.
Beurteilungskriterien Mitarbeit und Klausur
Lehrmethoden Interaktiver Vortrag
Abhaltungssprache Englisch
Literatur Paul Belleflamme and Martin Peitz: Industrial Organization: Markets and Strategies, mainly Part II and Part III
Lehrinhalte wechselnd? Nein
Sonstige Informationen Es werden grundlegende Kenntnisse der Mikroökonomischen Theorie und der Spieltheorie vorausgesetzt.
Äquivalenzen 971ATECCECK18: KS Competition Economics (4 ECTS)
Präsenzlehrveranstaltung
Teilungsziffer 200
Zuteilungsverfahren Zuteilung nach Vorrangzahl