Inhalt

[ 101OEVWSTPV18 ] VL Steuerpolitik

Versionsauswahl
Workload Ausbildungslevel Studienfachbereich VerantwortlicheR Semesterstunden Anbietende Uni
1,5 ECTS D - Diplom Rechtswissenschaften 1 SSt Johannes Kepler Universität Linz
Detailinformationen
Quellcurriculum Diplomstudium Rechtswissenschaften 2019W
Ziele Die Vorlesung Steuerpolititk soll die wesentlichen theoretischen Überlegungen zur Gestestaltung eines Steuersystems (Effizient und Gerechtigkeit) ebenso vermitteln, wie die praktischen, hostorischen und aktuellen Ausprägungen der Steuerpolitik in Österreich im Lichte des internationalen Steuerwettbewerbs analsieren.
Lehrinhalte
  • Aushwal von Besteuerungsgegenständen (Einkommen,Konsum,Vermögen)
  • Effizienz des Steuersystems (zB Neutralität,Inzidenz,Einfachheit)
  • Horizontale und vertikale Gerechtigkeit
  • Steuerpolititk in Österreich
  • Grenzen auf grund des Verfassungsrechts und des Rechts der Europäischen Union
  • Internationaler Steuerwettbewerb
  • Steuern, Beiträge,Gebühren
Beurteilungskriterien Lehrveranstaltungsprüfung
Lehrmethoden Die Lehrinhlate werden den Studierenden in Vortragsform sowie durch aktive Diskussionen vermittelt. Gastvorträge von Experten aus der Praxis sollen die Bedeutung der rechtlichen Rahmenbedingungen für politische Entscheidungsprozesse verdeutlichen.
Abhaltungssprache Deutsch
Literatur Wird im Rahmen der Lehrveranstaltung bekannt gegeben.
Lehrinhalte wechselnd? Nein
Sonstige Informationen Die Lehrveranstaltung bildet im Ausmaß von 0,5 ECTS-Punkten einen Bestandteil des Fertigkeitentrainings im Sinne von § 3 des Curriculums.

Äquivalente Lehrveranstaltungen: 101OEWRFSPV12:VL Finanz- und Steuerrecht, Steuerlehre und -politik (1,5 ECTS)

Präsenzlehrveranstaltung
Teilungsziffer -
Zuteilungsverfahren Zuteilung nach Vorrangzahl